Sa | 22.10.2022 | 18:30 - 19:30 Uhr

Konzert im Barockschloss

Rammenau | Barockschloss Rammenau | > Klassik

»Leidenschaft und Schicksal« - Franziska Pietsch (Violine), Sophia Reuter (Viola), Maki Hayashida (Klavier)
„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“, sagte Victor Hugo. Niemand konnte das besser als einer der größten deutschen Romantiker, Robert Schumann. Ein Genie, das im Wahnsinn endete, seine Emotionen wie auf einem Silbertablett serviert und Musik schrieb, die das Innerste der Seelen berührt. Die musikalische Sprache der englischen Komponistin Rebecca Clarke dagegen schwebt zwischen Impressionismus à la Debussy, einer überraschend originellen Lyrik und bezwingenden Energie. In eine gänzlich andere Welt der Leidenschaft werden wir von Edvard Grieg entführt. Oft als „Seelenverwandter Tschaikowskis“ beschrieben, lässt seine Harmonik bereits den Impressionismus vorausahnen und ist dennoch von einer einzigartigen, sprühenden Radikalität. Michail Iwanowitsch Glinka hat Russland ein musikalisches Gesicht geschenkt. Aufgrund seines stilprägenden Einflusses gilt er als „Vater der russischen Musik“. Eine Melancholie, die das Herz erwärmt. Musik, die berührt, tröstet und verbindet.

25,00 Euro | Anrecht I & II 20,00 Euro | 17:00 Uhr Konzertvesper inkl. einem Glas Wein 12,00 Euro

Tickets
Veranstaltungsort:
Barockschloss Rammenau

Am Schloss 4

01877 Rammenau

Telefon:

Tel.: +49 3594 703559

Fax: +49 3594 705983


Veranstalter:
Barockschloss Rammenau

Am Schloss 4

01877 Rammenau

Telefon:

Tel.: +49 3594 703559

Fax: +49 3594 705983


zum Veranstaltungskalender